Dienstag, 3. Februar 2015

Bewegung

Im zwölften und vorläufig letzten Monat des Kreativ-Projektes der "12 Künstlerinnen - 12 Herausforderungen - 12 Monate" ging es um das Thema "Bewegung". Bewegung kann etwas physisches sein...also ich bewege mich vorwärts oder ein Wassertropfen bahnt sich einen Weg. Oder vielleicht weht der Wind und ein Lenkdrachen steigt in die bewegte Luft. Es kann aber auch eine psychische Bewegung sein...wenn mich etwas bewegt, mitnimmt, meine Seele berührt und eben bewegt.Und als ich so im Januar vor mich hinüberlegte und eher bei der körperlichen Bewegung war und ein Thema suchte und auch schon gefunden hatte...geschah dies...
Das Thema "Bewegung" hatte auf einmal nur einen möglichen Inhalt, nämlich den der Freiheit und Offenheit und des Sein-Lassens und der Vielfalt. Den der Trauer und des Schmerzes und des Mutes und des Zusammenhaltens. Den der Sinnlosigkeit und des "gerade jetzt" Sinngebens und der Erkenntnis, dass Leben so kostbar und gleichzeitig so leicht zerstörbar ist. Was bewegt uns und was gibt uns die Kraft zum Leben? Zum Weiterleben...

Alle bisherigen Blöcke sehen nun so aus:
Wie unschwer zu erkennen fehlen für einen quadratischen Quilt noch drei Blöcke und so werde ich das Projekt noch drei weitere Monate fortführen.

Bei Susanne möchte ich mich ganz herzlich für die Einladung und das Begleiten bedanken, ich habe in diesem kreativen Jahr sehr viel gelernt und viel gesehen und es hat mir große Freude gemacht mich jeden Monat einer Herausforderung zu stellen.

Das Projekt geht weiter und vielleicht "mopse" ich mir auch noch ein Thema, wenn etwas Passendes ausgelost wird. Oder ich finde selber noch drei Themen, die ich bearbeiten möchte...mal sehen!

Liebe Grüße
Sigisart

Kommentare:

  1. Du hast vollkommen recht, es muss nicht die physische Bewegung sein. Tolle Idee und sehr gut umgesetzt. Aktueller geht es fast nicht mehr.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    eine klasse Umsetzung des Themas...und ein tolles Gesamtbild deiner kreativen Blöcke...ich bin gespannt wie du es fortführen wirst!

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen