Freitag, 28. März 2014

Der Wurm....

...ist überall drin. Ich fand es sehr passend und habe mich dafür entschieden. Natürlich ist der Wurm auch in meiner Arbeit, aber wenn man nicht genau hinschaut, ist es nicht so schlimm. Für die Schrift habe ich mit einem grauen Kreidestift vorgeschrieben, der radierbar sein soll. Ist er aber nicht und so sieht es halt ein bischen "schietig" aus.....aus der Ferne geht es :-) Auf die Wiese will ich noch Blumen quilten, das folgt dann die nächsten Tage....

LG Ila




Kommentare:

  1. Liebe Ila,
    das hast du einfach wunderbar getroffen. Manchmal ist wirklich der Wurm drin!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  2. OOh ist das süß!!!
    Wie der Wurm grinst! Das muss man ja einfach mit-grinsen :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Na dann paßt die Redewendung doch ;-). Niedlich die beiden Würmer. Trotzdem ziehe ich Obst ohne Fleischbelage vor ,-)).

    LG, petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Süß, deine Würmer! Toll umgesetzt, "schietig" ist das bestimmt nicht!
    LG Melitta

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Umsetzung der Redewendung. Ich versuche immer ohne Schrift aus zukommen, da ich nicht weiß wie ich es hin bekomme. Aber deine Schrift sieht doch gut aus.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Die Würmchen in deinem Apfel gefallen mir...in Natura hätte ich sie nicht so gerne darin;-)!

    ༺❤༻
    Herzl. Gruß und ein schönes Wochenende,
    wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Der Wurm ist sowas von süss... den würde ich sogar im Apfel drinnlassen damit er in ruhe fertigessen kann..
    LG Sunshine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ila,
    in dieser Arbeit ist nun wirklich kein Wurm drin...und wenn...bei so total niedlichen Würmern "drückt man dann gerne beide Augen zu"...hi, hi, ich kann nicht mehr ohne Redewendungen. Deine Arbeit gefällt mir sehr!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann in der Arbeit nur den applizierten Wurm entdecken ... und der gehört da ja auch hin! Tolle Idee und sehr schön umgesetzt!

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  10. Der Wurm in Deiner Arbeit macht Ihn sehr liebenswert. Ich persönlich mag es wenn man sieht das etwas selbstgemacht ist. Ich finde perfeckt ist manchmal langweilig
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Wir haben sehr viele Würmer im Garten. Ueber die einen freuen wir uns jedesmal (Regenwürmer), über andere nicht so ganz (Apfel, Birne), aber das ist eben natur pur. Und wenn einmal der Wurm drinsteckt, dann lassen wir es auf der Seite liegen. Entweder für immer (Apfel) oder auf's Hobby übertragen, eine gewisse Zeit,bis sich Wurmi ein anderes Zuhause ausgesucht hat :-)

    AntwortenLöschen